WiseWay

WISEWAY BLOG

Schlagwort: Personalentwicklung

2030 hat schon begonnen! #bootcamp4.0 #digitaletransformation

Deutschland 2030, vielleicht: Einkaufen ist passé (habe ich eh nie gerne gemacht),  das kriege ich jetzt in Bio-Qualität ans Haus geliefert, wann immer ich möchte. Meine Job-KI besorgt mir neueste Informationen zu meinen Expertenthemen, bewertet sie und stellt sie mir mit Kommentierung in einem Video zusammen. Ich steuere meine digitale Erreichbarkeit und Gesprächsbedarfe mit einfachen Befehlen – je nachdem für wen ich gerade auf Empfang sein will…

...   Weiterlesen >

Stiftung Warentest gibt Orientierung zu CSR-Weiterbildungsangeboten

Im aktuellen November-Heft widmet sich Stiftung Warentest der Frage, wie man in Deutschland CSR-Manager werden kann. 32 Anbieter wurden in Deutschland identifiziert, u.a. auch die Staatskanzlei des Saarlands für die auch WiseWay tätig ist.

Insgesamt zeigt sich ein Angebot von einem bis 5 Tagen. Teilweise sind die Angebote gefördert und damit kostenfrei. Im Schnitt kostet der Kurstag pro Teilnehmer 700 €.

...   Weiterlesen >

Beschäftigte beim Thema Nachhaltigkeit unterschätzt

„Hier zeigen sich vielleicht die größten Defizite bei den Unternehmen bei der Herausforderung das Thema Nachhaltigkeit als Aufgabe der Organisationsentwicklung zu verstehen. Es besteht ein dringender Nachholbedarf. “ Lasst es uns anpacken!

Zum Artikel.

...   Weiterlesen >

Unternehmenswerte können der Identifikation mit dem Arbeitgeber dienen

Gemeinsame Werte tragen dazu bei, dass Mitarbeiter sich besser mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können. Bei erfolgreichen Unternehmen bestehen Unternehmensleitbilder und sie sind auch den Mitarbeitern bekannt. Im Durchschnitt aller Firmen  kennt sie jedoch nicht einmal jeder Zweite.

Dies zeigte eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Rochus Mummert unter  folgendem Link

...   Weiterlesen >

Ressourceneffizienz – Chefsache und Mitarbeiterprojekt bei der Limburger Blechwarenfabrik

Hugo Trappmann, Chef der Limburger Blechwarenfabrik, macht im Dialog im Forum Ressourceneffizienz zum Thema „Ressourceneffizienz – Chefsache oder Mitarbeiterprojekt?“ deutlich, wie wichtig ihm die Mitarbeitereinbindung in Unternehmensnachhaltigkeit ist.

Das zeigt sich an einem Nachhaltigkeitsbericht, der vor allem für die Mitarbeiter geschrieben ist.  Mitarbeiter werden vom Unternehmen in den Themen Energiemanagement, Abfallentsorgung, Nachhaltigkeit und Demografie geschult. Auch gibt es Schulungen zum Thema Energie am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld.

...   Weiterlesen >

Fach- und Führungskräfte zwischen Markt und Moral

„Unternehmen brauchen Fach- und Führungskräfte, die sich den in ihrem Berufsleben auftretenden Konflikten zwischen Markt und Moral stellen. Erfolg reicht als alleiniges Argument nicht aus“, sagte der Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, Günther Horzetzky, am 14. Dezember in Rheinbach. Es bestehe eine besondere Verantwortung für NRW als größtes deutsches Exportland. Mehr unter CSR News. Zum Artikel in den CSR News

...   Weiterlesen >