WiseWay

WISEWAY BLOG

Jahr: 2013

Holen Sie sich jetzt die Anerkennung für das Engagement zur Unternehmensnachhaltigkeit!

Der Deutsche CSR Preis zeichnet auch 2014 Unternehmen und Personen aus, die sich in herausragender Weise für Unternehmensnachhaltigkeit engagiert haben – mehrere Preise werden vergeben. Bewerbungen sind bis zum 30.11.2013 einzureichen.

Es ist also noch Zeit, Ergebnisse von Aktivitäten zu sammeln und zu bewerten. Falls noch nicht alle Unterlagen vorliegen oder die Ressourcen nicht ausreichen, steht WiseWay gerne zur Projektbegleitung zur Verfügung.

...   Weiterlesen >

Unternehmensnachhaltigkeit: Erfolg nur mit den Mitarbeitenden

http://storify.com/WiseWay/nachhaltiges-wirtschaften-der-weg-zum-erfolg-fuhrt

...   Weiterlesen >

„Coursera“: Achtwöchiger Online-Kurs zur Einführung in Nachhaltige Entwickung

Coursera, die Plattform für „Massive Open Online Courses“ bietet eine Einführung in Nachhaltigkeit von Dr. Jonathan Tomkin auf englisch.

Der Kurs bietet Hintergründe in die akademische Disziplin Nachhaltigkeit und zeigt, wie die heutigen Gesellschaften dem globalen Wandel, der Zerstörung der Ökosysteme und der Ressourcenknappheit stand halten können.

...   Weiterlesen >

Bundesministerium und DIHK suchen Klimaschutz-Unternehmen!

In der „Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft“ treffen sich wenige Hand verlesene deutsche Pionierunternehmen. Unternehmen, die Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen freiwillig in ihre Unternehmensstrategie integrieren, können sich noch bis 30. Juli 2013 bewerben.

...   Weiterlesen >

CSR + HR > PR

Auf diese einfache Formel bringen die Autoren der aktuellen Studie „Nachhaltig leben und arbeiten“ ihre Ergebnisse. Es wurde in einer Befragung von mehr als 2000 Arbeitnehmern eine eindeutige Beziehung von Mitarbeiterbindung, -zufriedenheit und -Commitment durch Empowerment für Nachhaltigkeit gezeigt. Und ein Defizit bei der tatsächlichen Umsetzbarkeit im Unternehmen.

...   Weiterlesen >

http://storify.com/WiseWay/deutscher-mittelstand-integriert-unternehmensnachh

...   Weiterlesen >

WiseWay stellt sich im 40plus-Netzwerk vor: Nehmen Sie die Weitwinkel-Perspektive ein!

 „Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit“.

Eric Schweitzer, Vorstand ALBA Group,
Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages

Nach all diesen rein marktbezogenen Themen des heutigen Abends, möchte ich Sie einladen, mit mir jetzt den Blick zu weiten und von „Zoom auf Weitwinkel“ umzustellen: Unternehmen formen neben Märkten auch die Gesellschaft. Und Gesellschaft beeinflusst Wirtschaft und Unternehmen (inzwischen rund um den Globus). Ein aktuelles Beispiel bildet die aktuelle Katastrophe in Bangladesch im April 2013, bei der über 1100 Textilarbeiterinnen und -arbeiter ihre Leben verloren. Jetzt werden Textilindustrie und Modekonzerne zur Verantwortung gezogen. Wie konnte das passieren? Die Branche konzentrierte sich in den vergangen Jahrzehnten auf kontinuierliche Effizienzsteigerung. Das hat als eine negative Folge ein „Aus-dem-Blick-Geraten des gesamten Zusammenhangs“ (Uwe Schneidewind).

...   Weiterlesen >

Unternehmensnachhaltigkeit (noch) nicht im Bewußtsein von Führungskräften

„Nachhaltigkeit“ liegt auf dem fünften von sechs Plätzen bei der Frage nach der Gewichtung einzelner Führungswerte. Das ergab die Befragung von 230 Führungskräften. Und 20% sehen das Thema als nicht relevant für Unternehmen an – insbesondere auch junge Führungskräfte sehen das so. Woran liegt´s? Vielleicht daran, dass 70% der Befragten Männer waren? Das wäre doch sehr „Klischee“.  Was meinen Sie?

...   Weiterlesen >

Impuls zum Sinn des Wirtschaftens von Uwe Schneidewind, Wuppertal Institut

Ich möchte an dieser Stelle den Beitrag von Uwe Schneidewind vom 2. Mai im Rahmen des Evangelischen Kirchentags empfehlen. Seine Äußerungen sind aus meiner Sicht für alle, die im CSR-Kontext tätig sind, bemerkenswert.

Er referierte zu den Fragen:
– Wer ist eigentlich schuld an dem, was wir derzeit an ökologischen und sozialen Missständen unseres Wirtschaftens beobachten?
– Wer hat Verantwortung?
– Was heißt das alles für das individuelle Handeln und Kommunizieren
von Managerinnen und Managern?

...   Weiterlesen >

Mitarbeiter-Akzeptanz von Nachhaltigkeit: Das Nadelöhr im Change-Prozess? – nawi Kongress am 4. Sept. 2013

Sind Mitarbeiter das Nadelöhr im Change-Prozess zur Umsetzung von Unternehmensverantwortung?

Oder doch eher Mitstreiter, deren Bereitschaft sich für das Unternehmen einzusetzen steigt, je mehr dieses sich für Umwelt und Gesellschaft einsetzt?

Im Rahmen des nawi-Kongresses am 4. September 2013, IHK Frankfurt am Main,
wird dieses Thema im Rahmen des Workshops 3 „Mitarbeiter-Akzeptanz von Nachhaltigkeit: Das Nadelöhr im Change-Prozess“ behandelt.

...   Weiterlesen >